Startseite

FASTENZEIT

mehr – als weniger essen, auf Alkohol verzichten, gute Vorsätze

FASTENZEIT

Zeit zur Umkehr
vom Überfluss zu dem, was wir wirklich brauchen,
von der Übertreibung zur Bescheidenheit,
vom Habenwollen zum Zufriedensein,
von der Sucht zum Leben in Freiheit.

FASTENZEIT

Zeit zur Umkehr
vom Heuchlerischen zur Echtheit
vom engen Herzen zu einem weiten Geist
vom Urteilen zur Herzensgüte
vom Unentschiedenen zur Klarheit
vom Wankelmut zur Entschiedenheit.

FASTENZEIT

Zeit zur Umkehr
vom Egoismus zum DU,
von der Distanz zur Nähe,
vom Gleichgültigsein zur Anteilnahme,
vom Gekränktsein zur Aussöhnung,
von der Aggression zur Güte.

FASTENZEIT

Zeit zur Umkehr
vom Lärm zur Stille
von der Ungeduld zur Gelassenheit
von der Zerstreuung zur Sammlung.

FASTENZEIT

den Weg Jesu mitgehen,
mit denen verbunden sein, die ein Kreuz zu tragen haben,
ein Kreuz tragen helfen,

den Weg zum Osterfest gehen